Archiv

Eine künstlerische Begegnung in Schmallenberg

Aus dem Kunstverein östliches Sauerland und dem Künstlerbund Südsauerland werden jeweils 3 Künstler_Innen ihre Arbeiten präsentieren.
Der Kunstverein Östliches Sauerland ist vertreten mit Carl-Peter Buschkühle, Christoph Mause und Pitt Moog,
der Künstlerbund Südsauerland mit Margret Berghoff, Beate Herrmann und Charlotte Stahl.

Margret Berghoff, Carl-Peter Buschkühle, Beate Herrmann, Christoph Mause, Pitt Moog, Charlotte Stahl

Der Kunstverein Östliches Sauerland und der Künstlerbund Südsauerland treffen sich im kunsthaus alte mühle zum künstlerischen Austausch.

Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler zeigen Werke aus ihrem Oeuvre, individuelle Positionen der Malerei und Installation. Die Begegnung initiiert Dialog, Kontakt, Grenzüberschreitung, Gespräch mit dem Anderen.


Die Ausstellung ist geöffnet:
mittwochs bis sonntags 15.00 - 18.00 Uhr
Der Eintritt ist kostenlos.

Downloads:
22.10.2014 WESTFALENPOST
29.10.2014 WESTFALENPOST

Lesungen Termine kunsthaus
NEU!

Lesung des Kunstvereins Schmallenberg e.V.

Mitte der 80-er Jahre forschte Norbert Leithold als Historiker zu den Lebensborn-Heimen im Dritten Reich. Zu diesem Thema schrieb er auch seinen Erstlings-Roman 'Kontrollverlust', der ihm die erste Literaturpreisnominierung einbrachte.
Norbert Leithold wird aus seinem neuesten Werk 'Herrliche Zeiten' lesen, einem 'Raubkunst-Roman', der insbesondere durch die Affäre um den Kunstsammler Gurlitt eine besondere Aktualität erhält.